8P9GU 1994/95/96

 

Unser Beachhouse in Worthing

 

Nationalflagge von Barbados

 

 

  Barbados - Land und Leute

 Barbados ist ein kleiner Inselstaat in der südöstlichen Karibik, 32 km von Nord nach Süd und 23km von Ost nach West.
 Das ist nur halb die Größe Berlins. Barbados hat den wohl höchsten Lebensstandard aller Karibik-Staaten. Es gibt große und teure Hotels, aber auch viele erschwingliche Gästehäuser mit Zimmerpreisen um 40-50 USD.
 Auf Barbados herrscht Linksverkehr. Gegen Vorlage eines internationalen Führerscheines erhält man beim Mieten eines Fahrzeuges einen barbadischen Führerschein. Das Straßennetz ist gut ausgebaut.
Mit dem Bus kommt man von Bridgetown aus in alle Landesteile.

 Hauptstadt

 Bridgetown (10.000 Einwohner)

 Einwohner

 266.000, 91% Schwarze, 5% Mulatten und 4% Weiße

 Sprache

 Englisch; auch “Bajan”, ein barbadischer Dialekt

 Visum

 Bürger der Bundesrepublik, Österreichs und der Schweiz benötigen
 für einen Aufenthalt bis zu sechs Monaten (der um weitere sechs
 Monate verlängert werden kann) einen gültigen Reisepass. Ein Visum
 ist nicht erforderlich.

 Klima

 Monatsmittel ganzjährig zwischen 24 - 27ºC (75 - 80°F)
 Hurricane Saison: Mai bis Oktober

 Netzspannung

 110 Volt / seltener 220 Volt

 Währung

 Barbados Dollar - 1BDS$ ~ 0,5 US$

 Impfungen

 Nicht erforderlich - fragen Sie aber besser Ihren Arzt

     Die aktuelle Temperatur
 in Bridgetown / Barbados

 

Click for Bridgetown, Barbados, Forecast

 

Klicken Sie auf den Button,
wenn Sie die Wettervorhersage
für Barbados sehen möchten

  Wie erhält man eine Amateurfunk-Lizenz?

Schicken Sie Ihren Lizenzantrag, zusammen mit den folgenden Unterlagen

- Fotokopie Ihres Passes
- Fotokopie Ihrer Lizenzurkunde
- Liste der verwendeten Ausrüstung (Transceiver, Computer, PA, Antennen etc.)
- Ort und Zeitpunkt des Aufenthalts in Jamaica

an die folgende Adresse:

Frequency Management Division
Ministry of Telecommunications and Works
Mrs. Roach
The Business Center
Upton Road
Wildey
St. Michael
Barbados
West Indies

Senden Sie Ihren Lizenzantrag frühzeitig ab. 8 Wochen vor Reiseantritt sollten reichen, besser ist jedoch so früh wie möglich.
Im Ernstfall sollte auch ein Lizenzantrag vor Ort möglich sein.

Mrs. Roach ist eine sehr hilfreiche Lady. Falls die Zeit für eine Übersendung der Lizenzurkunde nicht ausreicht, sollten Sie sie bitten, Ihnen vor der Einreise Ihre Lizenzurkunde, oder wenigstens eine Empfangsbescheinigung Ihres Lizenzantrages per Fax zuzuschicken. Damit vermeiden Sie Probleme beim Zoll. Mir passierte es beim ersten Mal (Einreise an einem Freitag Nachmittag 15.00 !!), dass ich den Transceiver bis zur Vorlage der Lizenzurkunde beim Zoll lassen musste. Glücklicherweise war die Lizenzurkunde bereits ausgestellt, Mrs. Roach wartete auf mich, obwohl sie bereits Feierabend hatte. So war ich noch am gleichen Tag in der Lage, den Transceiver auszulösen.

Lizenzgebühr: 25 US $.

  Adressen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen

  Lizenzen:
 Frequency Management Division
 Ministry of Telecommunications and Works
 Mrs. Roach
 The Business Center
 Upton Road
 Wildey
 St. Michael
 Barbados
 West Indies


 Tel.: (246) 430 2200
  Fax: (246) 426 0960

 8P6RY, Carlo - Ex-Präsident der Barbados Amateur Radio Society
 (BARS

 Tel.: (246) 422 3584

 William Burton (ICOM Dealer)
 Business Center, Wildey, Upton Road

 Tel.: (246) 427 3442

[Home] [Deutsch] [Die Karibik] [Reiseberichte] [DXpeditionen] [Über mich] [Rig D] [Wörterbuch] [Nächste Pläne] [English] [Ham gallery] [QSL Route] [QSL Highlights] [Awards] [Impressum] [Log searches]